Kategorien
Allgemein

Welche Honigschleuder für Anfänger? Beste Honigschleuder für Beginner

Biene auf roter Blume sammelt Honig Natur

 

Vorweg: Sie haben sprichwörtliche Bienen im Hintern und wollen so schnell wie möglich eine Honigschleuder für Anfänger kaufen? Wir empfehlen Arebos als manuelle Schleuder und Lyson als elektrische Schleuder. Sie Beginnen mit der Leidenschaft des Imkerns? Das freut uns! Wenn Sie darüber nachdenken, eine Honigschleuder zu kaufen, kann es schwierig sein, herauszufinden, welche die beste ist. Heutzutage sind viele verschiedene Marken und Modelle auf dem Markt erhältlich. Woraus sie bestehen, wie viel sie kosten und ihre Vor- und Nachteile, damit Sie vor dem Kauf eine fundierte Entscheidung treffen können. Das alles wird im folgenden Ratgeber thematisiert.

 

 

Es ist wichtig, dass Sie den Kauf nicht überstürzt vornehmen. Es gibt viele Überlegungen bei der Auswahl der besten Honigschleuder für Sie, insbesondere wenn Sie überlegen, was die beste Honigschleuder für Anfänger ist. Honigschleudern sind ein wichtiges Gerät, das Sie benötigen, um Honig richtig zu ernten. Es gibt eine große Auswahl an Extraktoren auf dem Markt, so dass es schwierig sein kann, zu entscheiden, welcher für Ihre Imkereianforderungen der richtige ist. Daher bieten wir Ihnen Empfehlungen und weitere Tipps zum Honigschleudern.

 

 

Wenn Sie das Imkern als langfristige Leidenschaft betrachten, ist der Kauf der besten Honigschleudern die Investition wert, da sie in der Regel auch einige Jahre lang halten. Viele neue Imker sind sich unsicher, auf welche Eigenschaften sie achten sollten. Wenn Sie Teil eines Imkervereins sind, lohnt es sich, die Schleudern des Vereinshauses zu verwenden, um sie zu testen. Im Laufe der Zeit werden Sie in der Lage sein, den richtigen Extraktor für Sie auszuwählen. Für Anfänger haben wir vor allem kostengünstige Honigschleudern mit kleineren Kapazitäten herausgesucht.

 

 

Sie müssen als Imker einfach untersuchen, was Ihren Bedürfnissen entspricht. Zum Glück wurde diese Recherche bereits für Sie durchgeführt. Sie können diese Bewertungen und Informationen auf der Angebotsseite der Honigschleuder verwenden, um die beste Lösung für Ihre Imkereibedürfnisse zu finden. Natürlich gibt es auf dem Markt auch noch viele weitere Honigschleudern im Angebot, wir möchten Sie Ihnen auch nicht aufquatschen.

 

Beste Honigschleuder für Anfänger? Arten von Extraktoren

 

Es gibt zwei Antriebsarten von Honigschleudern, eine manuell betriebene und eine elektrische Honigschleuder. Ausführlich haben wir den Vergleich im verlinkten Artikel beschrieben. Hiernoch ein paar Infos, um das Wissen wieder aufzufrischen.

 

1. Antriebsart: Manuelle Honigschleuder

 

Für Imker, die gerne selbst Hand anlegen. Eine manuelle Honigschleuder ist eine sehr gute Wahl für Heimimker oder Besitzer einer kleinen Imkerei. Diese Art von Extraktor hat eine Kurbel, mit der Sie die Zahnräder aktivieren, die die Bienenstockrahmen drehen und den Honig aus den Waben extrahieren. Es wäre wichtig, dass Sie nebenbei das Radio laufen lassen oder einen Podcast hören, sonst wäre es viel zu langweilig.

 

Zum Review der manuellen Honigschleuder von Arebos

 

Der Vorteil der manuellen Honigschleudern ist, dass Sie vergleichsweise günstig in der Anschaffung sind. Der einzige Nachteil bei der Verwendung einer manuell betriebenen Honigschleuder ist, dass das Drehen der Kurbel etwas Kraft erfordert, insbesondere wenn die Trommel 4 oder mehr Rahmen enthält. Für kräftige Imker, die gerne anpacken allerdings immer noch einen Blick wert.

 

2. Antriebsart: Elektrische Honigschleuder

 

Diese Art von Honigschleuder eignet sich insbesondere für erfahrene Imker. Wenn Sie viel Honig aus Ihren heimischen Bienenstöcken produzieren oder einen gewerblichen Betrieb haben, ist eine elektrische Honigschleuder genau das Richtige für Sie. Hier lassen Sie das Gerät die ganze Arbeit verrichten. Elektrische Honigschleudern verfügen über einen leistungsstarken Elektromotor, der es den Zahnrädern ermöglicht, die Bienenstockrahmen mit sehr hohen Geschwindigkeiten zu drehen. Sie werden auch einen höheren Bedienkomfort erleben, da Sie sich nicht um das Kurbeln eines Griffs kümmern müssen. Der Komfort ist dabei höher, der Anschaffungspreis allerdings auch.

Zum Review der elektrischen Honigschleuder von Lyson

 

Der größte Vorteil ist, dass der Honig passiv geschleudert wird uns Sie nebenher andere Arbeiten erledigen können. Doch Vorsicht: Diese Extraktoren können teurer sein als ein manuell betriebener Extraktor und die Maschine kann stark vibrieren, wenn sie mehrere tiefe Bienenstockrahmen dreht. Wie der Name schon sagt, werden Honigschleudern verwendet, um Honig aus den Waben zu entfernen und gleichzeitig den physikalischen Zustand der Waben für die zukünftige Verwendung zu erhalten. Der Komfort bei der Imkerei wird so erhöht.

 

Je größer das Bienenvolk, desto wichtiger wird die elektrische Schleuder

 

Besonders für die Bienenzucht im größeren Stil einen Blick wert. Diese mechanischen Geräte verfügen hauptsächlich über große Trommeln, die als Extraktionskammer dienen, in der die Waben platziert werden. Sobald die Waben geerntet sind, werden sie in die Trommeln gelegt, die sich dann mit besonders hoher Geschwindigkeit drehen und den gesamten Honig herauspressen. Einfach ausgedrückt, wurde die Honigschleuder so entwickelt, dass sie die Zentrifugalkraft nutzt, um den Honig aus der Wabe zu extrahieren, während er intakt bleibt. In der Tat ein cleveres System, was schon seit vielen hunderten Jahren in der Beinenzucht zum Einsatz kommt.

 

 

Doch Schritt für Schritt – es kann sein, dass Sie die Waben vor dem Schleudern erst noch öffnen müssen. Obwohl Honigschleudern wichtig sind, müssen Sie auch ein paar andere Dinge sicherstellen, um den Prozess der Honigextraktion richtig durchzuführen. Zum Beispiel müssen Sie sich verschiedene Werkzeuge zum Aufheben der Zellen besorgen. Wenn Sie diesen Vorgang bereits durchgeführt haben, wissen Sie, wie Sie die Waben zuerst öffnen müssen, bevor Sie sie in die Extraktionskammern legen. Sonst könnte es beim Schleuderprozess Probleme geben.

 

Honig schleudern: Entdeckelung nicht vergessen!

 

Aber keine Sorge – das Werkzeug dafür ist relativ günstig in der Anschaffung. Sie können diese Entdeckelungswerkzeuge problemlos bei jedem Imkereifachhandel kaufen. Wenn Sie einfallsreich genug sind, können Sie tatsächlich manuelle Entdeckelungsgabeln oder -messer verwenden. Wenn Sie jedoch schneller arbeiten möchten, wählen Sie am besten elektrisches Werkzeug. Welche Honigschleuder für Anfänger? Beste Honigschleuder für Beginner. Wir möchten Ihnen möglichst viele Tipps mit auf den Weg geben.

 

 

Lohnt sich der Kauf einer Honigschleuder für Beginner überhaupt? Die besten Honigschleudern sind die Anfangsinvestition wert, da sie effizient und schnell liefern können, was Sie brauchen. Um einen zu finden, der Ihren Honigertrag steigert, ohne die Bank zu sprengen, müssen Sie einige Nachforschungen anstellen. Zum Glück wurde bereits geforscht, diese Liste der besten Honigschleudern wurde recherchiert und deckt alles ab, was Sie wissen müssen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Lassen Sie sich Zeit bei der Auswahl der passenden Honigschleuder für Anfänger.

 

Die beste Honigschleuder für Anfänger: Geld sparen und einfach im Imkerverein schleudern?

 

Wenn Sie in einem Imkerverein sind, könnten Sie sich vielleicht auch die eigene Honigschleuder komplett sparen. Wenn Sie einem Verein angehören und die angebotenen Extraktoren verwenden, wissen Sie bereits, wonach Sie suchen, wenn Sie sich für den Kauf eines eigenen entschieden haben. Viele Anfänger sind sich unsicher, nach welchen Funktionen sie suchen sollten. Lassen Sie sich von Experten in Ihrem Imkerverein beraten.

 

 

Wie bereits gesagt, kaufen Sie niemals überstürzt das passende Gerät. Mit etwas Geduld können Sie den für Sie passenden Extraktor auswählen. Wenn Sie das Gerät nicht selbst ankurbeln möchten, entscheiden Sie sich für ein elektrisches Modell. Wenn Sie mehr Kontrolle über den Spin wünschen, entscheiden Sie sich für eine Handkurbeleinheit. Sie können die Bewertungen und Informationen auf den Angebotsseiten der von uns empfohlenen Honigschleudern verwenden, um die beste Lösung für Ihre Imkereibedürfnisse zu finden. So steigt die Chance, die richtige Honigschleuder für Beginner zu entdecken.

 

Hier sind einige wichtige Austattungsmerkmale der Honigschleuder, die Ihnen bei der Auswahl helfen könnten:

 

  • Größe und Rahmenkapazität
  • Abziehertyp – radial oder tangential
  • Betriebsart oder Stromquelle – manuell oder elektrisch
  • Verwendete Materialien

 

Radial- oder Tangentialauszieher, was ist der Unterschied?

 

Jetzt benötigen Sie langsam Fachwissen der Imkerei, aber das Lernen lohnt sich so oder so. Bei Radialausziehern werden die Rahmen sternförmig um die Achse positioniert. Bei Tangentialextraktoren werden die Rahmen parallel zum Tank positioniert. Beide Typen arbeiten nach dem Prinzip der vertikalen Absaugung. So einfach lässt sich der Unterschied erklären.

 

 

Doch was sind Vor- und Nachteile der beiden Arten? Radialauszieher haben den Vorteil, dass sie gleichzeitig an beiden Seiten des Rahmens angreifen. Der Honig wird dann kontinuierlich und schnell ausgestoßen. Sie eignen sich für die allermeisten Honigsorten, insbesondere für flüssige Honige. Radialabzieher werden meist von professionellen Imkern verwendet, da sie den Vorteil haben, eine große Anzahl von Rahmen gleichzeitig bearbeiten zu können. Welche Honigschleuder für Anfänger? Beste Honigschleuder für Beginner – wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Tangential-Honigschleudern: Was zeichnet sie aus?

 

Darin unterscheiden sich die beiden Arten außerdem. Die Tangentialextraktoren greifen an einer einzigen Seite des Rahmens an (was erfordert, dass Sie die Operation auch auf der anderen Seite durchführen). In diesem Fall ist die Extraktion länger, aber sicherer, da die Gitter eine Beschädigung des Rahmens verhindern. Sie werden hauptsächlich für dicke Honige verwendet, die als schwer zu gewinnen gelten (Raps, Heidekraut …). Sie werden besonders von Anfänger-Imkern geschätzt, die nur wenige Bienenstöcke haben. Das ist wichtig zu berücksichtigen, bevor Sie Ihre Honigschleuder kaufen.

 

 

Für Beginner wäre diese Option wahrscheinlich besser. Als Anfänger können Sie auch reversible Tangentialextraktoren verwenden. Diese Arten von Extraktoren sind gut, da sie eine tangentiale Extraktion ermöglichen, die nicht bei jeder Drehung Frames umdrehen muss. Die Gewinnung von Honig erfolgt schneller und einfacher. Doch die Imkerei ist und bleibt ein Knochenjob, machen wir uns nichts vor.

 

Größe und Leistungsfähigkeit der Honigschleudern

 

Wenn Sie einen sehr großen Bienenschwarm beherbergen, benötigen Sie einen Extraktor, der mindestens drei Rahmen gleichzeitig aufnehmen kann. Viele Honigschleudern auch zu günstigen Preisen haben sogar Platz für vier Rahmen. Wie Honigschleuder reinigen? Sehr wichtiger Aspekt für die Haltbarkeit.

 

 

Falls ihr Bienenvolk noch größer werden sollte, ziehen Sie auch eine motorisierte Version in Betracht. Das erspart Ihnen viel Handarbeit. Wenn Sie zwischen 50 und 200 Bienen-Kolonien beaufsichtigen möchten, haben Sie langsam aber sicher den professionellen Status erreicht. Sie benötigen einen großen Extraktor, der zwischen 30 und 60 Rähmchen gleichzeitg aufnehmen kann. Selbstverständlich sollten auch diese motorisiert sein. In Sachen Kosten sind diese Honigschleudern häufig im vier- bis fünfstelligen Bereich angesiedelt.

 

Welche Honigschleuder für Anfänger? Der richtige Stand

 

Es ist enorm wichtig, dass Ihre Honigschleuder fest auf dem Boden steht. Wenn das Gerät umkippen sollte, haben Sie jede Menge Ärger am Hals. Honigschleudern werden normalerweise mit einem integrierten dreibeinigen Stativständer geliefert, der die Maschine während des gesamten Extraktionsprozesses stabil auf dem Boden oder Boden hält. Der Ständer hält die Trommel erhöht, sodass Sie eine Flasche darunter stellen können, um den Honig aufzufangen, wenn er aus dem Honigtor fließt. Kontrollieren Sie, dass das Gerät auch standfest auf dem Boden steht.

 

 

Manche Honigschleudern lassen sich sogar festschrauben, um die Standfestigkeit zu erhöhen. Einige Honigschleudern haben einen Ständer, der mit dem Boden verschraubt werden kann, oder Sie können die Beine entfernen und die Maschine auf einem Tisch montieren. Welche Honigschleuder für Anfänger? Beste Honigschleuder für Beginner. Diese praktische Funktion ist besonders nützlich, wenn das Honey Gate in einer ungünstigen Position an der Trommel befestigt ist und unter der Trommel nicht genügend Platz für einen größeren Behälter ist. Ob das für Sie die richtige Wahl ist, bleibt natürlich Ihnen überlasen. Kann man vielleicht eine günstige Honigschleuder in Polen kaufen?

 

Verwendete Materialien der honigschleuder

 

Die meisten Honigschleudern haben einen ähnlichen materiellen Aufbau. Kunststoff, Metall und Glas sind die drei Materialien, die für Honigschleudern verwendet werden. Die besten Honigschleudern sind aus Metall, da sie große Erträge problemlos bewältigen können und langlebiger und leichter zu reinigen sind. Honigschleudern aus Edlestahl sind besonders beliebt, außerdem sollten die Materialien lebensmittelecht sein.

 

 

Noch ein paar weitere Informationen zu den von uns empfohlenen Honigschleudern. Der beste Weg, eine Wahl zu treffen, besteht darin, die Anzahl der Bienenstöcke zu berücksichtigen, die Sie haben, und dann zu entscheiden, ob Sie den Extraktor tatsächlich lange genug ankurbeln können, um die Extraktion aller Ihrer Bienenstöcke abzuschließen. Welche Honigschleuder für Anfänger? Beste Honigschleuder für Beginner. Entscheiden Sie als Nächstes, ob Sie die Anzahl Ihrer Bienenstöcke erhöhen möchten. Wenn Sie eine Erweiterung planen, erhöhen Sie die Rahmenkapazität. Wenn Sie bei dem bleiben möchten, was Sie haben, wählen Sie Ihren Extraktor basierend auf der Rahmenkapazität, die Ihren Anforderungen entspricht. Sie können natürlich später immer noch eine leistungsstärkere Honigschleuder kaufen, falls Sie die Leidenschaft der Imkerei packt und das Bienenvolk immer größer wird.

 

 

Außerdem ist es enorm wichtig, dass Ihre Honigschleuder nicht so schnell verschleißt. Die Haltbarkeit ist eines der Kriterien bei der Auswahl der besten Honigschleudern. Obwohl sie nur wenige Male im Jahr verwendet werden, ist die Haltbarkeit wirklich wichtig. Die sich drehenden Teile, die Kurbel und der Lauf selbst müssen einem kräftigen Drehen standhalten, sonst wird das nichts mit der Haltbarkeit. Nun neigt sich unser Ratgeber auch langsam aber sicher dem Ende. Welche Honigschleuder für Anfänger? Beste Honigschleuder für Beginner – wir hoffen, dass Ihnen unsere Tipps und Empfehlungen weitergeholfen haben!

 

Weiterführende Informationen

 

Schleudern

Honig schleudern und abfüllen